Schrift kleiner Schrift größer

Gemeindeverband Bad Bergzabern
 

Besucher

Besucher:1445775
Heute:58
Online:1
 

Letzte Aktualisierung

 

Politische Weinprobe, ein voller Erfolg

Landespolitik

Mehr als 160 Gäste sind am 01. März 2011 der Einladung zur "Politischen Weinprobe" nach Bad Bergzabern ins Weingut Hitziger gefolgt und haben sich sowohl von der Rede des Ministerpräsidenten als auch von den tollen Weinen beeindrucken lassen.
Kurt Beck: "Dieser Wahlkampfsstil ist nicht meine Sache, ich mache da nicht mit". Mit diesen Worten hat sich der SPD-Spitzenkandiat in Anspielung auf die Skandalisierung und persönlichen Diffamierungen durch den politischen Gegner, klar positioniert.
Schwerpunkt seiner Rede war die Stadtentwicklung von Bad Bergzabern zu einem Gesundheits- und Tourismuszentrum. "Die Stadt muß den eingeschlagenen Weg weitergehen und darf sich nicht von Störern am Wegesrand demotivieren lassen", so Beck.

"Eine Weinprobe in dieser Dimension ist ein Novum für unser Weingut", schwärmte Stefan Hitziger.
Die Gäste waren sich einig über das gelungene Konzept aus Politik und Geselligkeit mit hervorragenden Weinen.



Begrüßung mit einem Glas Sekt vom Weingut (v.li.n.re.): Theresia Riedmaier, stellvertretende Vorsitzende der SPD-RLP und Landrätin SÜW; Stefan Hitziger, Chef des Weingutes; Kurt Beck, SPD-Spitzenkandidat und Ministerpräsident; Alexander Schweitzer, SPD-Kreisvorsitzender SÜW und Staatssekreträr im Wirtschaftsministerium

Kurt Beck bei seiner Rede vor mehr als 160 Gästen bei der "Politischen Weinprobe"